, Klopfenstein Lisa

Aktuell Saison 2022

Wechsel im Vorstand der HG Bigenthal-Walkringen.

Auszug aus dem Archiv der HG Walkringen:

Hauptversammlung 31. Januar 1954

Verlesen des Protokols durch Präsident Hans Hulliger, da der Sekretär Rothenbühler noch mit Skirennen beschäftigt ist, das Protokol wird einstimmig genehmigt.    

An der Hauptversammlung vom 10. Dezember 2022 fand die letzte Zusammenkunft der Hornusser für dieses Jahr im Sternen Walkringen statt.  Auf diesem Weg geben wir den neu gewählten Vorstand bekannt:   

Präsident: Kläy Thomas

Vizepräsidentin: Bichsel Tamara

Kassier: Lüchinger Urs

Sekretärin: Müggler Nicole

TK-Chef: Aeschlimann Rolf

Nachwuchstrainer: Kläy Martin

Materialwart A-Mannschaft: Neiger Fritz

Materialwart B-Mannschaft: Zürcher Adrian  

Wir danken den abtretenden Vorstandsmitgliedern für ihre in den vergangenen Jahren geleistete Arbeit bestens. Für Eure Zukunft wünschen wir, dass Ihr wieder mehr Zeit für Familie, Freunde und Euch selbst habt und freuen uns, dass Ihr uns weiterhin als Spieler in unserem Verein voll zur Verfügung steht.  

Dem neu gewählten Vorstand danken wir für die Annahme der Wahl und Ihre Bereitschaft, ihr Amt im Sinne der Gesellschaft auszuüben. Wir wünschen Euch viel Glück, Erfolg, viele schöne Begegnungen und Erlebnisse. Wir hoffen, dass alle Ziele und Wünsche, welche ihr mit der Nominierung zur Wahl für Euch gesetzt habt, in Erfüllung gehen in der neuen Tätigkeit. An jeder neuen Herausforderung im Leben wächst man 1 cm in der Lebenserfahrung!  

In einem Verein ein Amt im Vorstand auszuüben, neben dem selber aktiven betreiben des Sports, bedeutet viele Stunden Arbeit, die im Hintergrund unentgeltlich geleistet werden. Und dies nicht nur während der Saison, sondern das ganze Jahr über. Daneben hat man noch eine Arbeitsstelle, welche das Geld nach Hause bringt und die Familie ernährt. Die eben erwähnte Familie, Freunde und persönlichen Hobbys kommen dabei oft zu kurz. Leider sind sich diesem nicht immer alle Mitglieder bewusst. Da wird dann schon mal das Nüssli im Salat gesucht, um eine Kritik oder einen persönlichen Frust am Vorstand los zu werden.

Haltet Sorge zueinander. Respekt gegenüber allen, das unterscheidet doch unseren Sport heute noch von den Breitensportarten und das ist doch gerade das schöne.  

Im Namen der Hornussergesellschaft Bigenthal-Walkringen wünschen wir allen eine schöne, Hornusserpause. Bleibt Gesund!