Die HG Bigenthal-Walkringen

Die Hornussergesellschaft Bigenthal-Walkringen entstand im Jahre 2009 durch die Fusion der Gesellschaften Walkringen und Bigenthal. Die HG Walkringen wurde im Jahre 1903 gegründet. Neun Jahre später 1912 wurde die HG Bigenthal gegründet.

Schon seit mehreren Jahren spielten die beiden Gesellschaften auf demselben Platz und brauchten auch das „Hüttli“ gemeinsam. In den letzten Jahren hatten beide Gesellschaften mit Personalmangel zu kämpfen, daraus ergab sich im Jahre 2008 eine Spielergemeinschaft. Die Fusion ein Jahr später war noch das „Tüpfli“ auf dem i.

Die HG Bigenthal-Walkringen besteht im Moment aus 2 Mannschaften. Ebenso haben wir eine Nachwuchsmannschaft die zusammen mit Bowil und Steinen bei Signau die Meisterschaft bestreitet. Der Verein zählt 65 Mitglieder davon sind 5 Nachwuchshornusser/Innen.

Neue Mitglieder sind immer herzlich Willkommen!