Meisterschaft A-Mannschaft 6. Runde

HG Bigenthal-Walkringen - HG Oberwil b. Büren

Am Samstag, 12.05.18 empfingen wir die Hornusser aus Oberwil in Walkringen. Wie bereits die ganze Saison meinte es das Wetter auch heute gut mit uns. Wieder erwartete uns strahlender Sonnenschein mit blauem Himmel.

Auch heute können wir noch immer nicht sagen, ob wir gut oder schlecht in das Spiel gestartet sind. Im ersten Ries resultierte eine Punktzahl von 245 Punkten, viel zu wenig in einem so wichtigen Spiel. Im zweiten Ries erreichten wir eine Punktzahl von 314, überdurchschnittlich gut für uns. Durchschnittlich ergab das pro Ries 279 Punkte, daher können wir diesen Start als durchschnittlich einordnen. Wir haben schon weniger erreicht, für dieses Spiel wären mehr Punkte aber von Vorteil gewesen.

Auch im Ries bekundeten wir, gemessen an den Witterungsbedingungen, keine Mühe. Immer konnte mindestens ein Spieler die Versuche des Gegners auf dem ungeliebten blauen Hintergrund ausfindig machen und auf die entsprechenden Spieler melden. Zwei Mal machte sich ein Nouss relativ zügig auf den Weg in das Ries, landete aber beide Male ausserhalb des Spielfeldes. Unser Gegner lag zur Halbzeit 25 Punkte vor uns.

Es schien als wäre unser Gegner nicht gewillt gewesen, die 4 Punkte in Walkringen zu lassen. Im Grossen und Ganzen machten wir im Ries zwar etwas den sichereren Eindruck, wirklich in Bedrängnis kam aber unser Gegner auch nie. Bis zum Versuch von Janik Lüscher, ein schöner Versuch der definitiv haltbar gewesen wäre. Niemand im ganzen Ries konnte diesen Hornuss ausfindig machen, bis dieser nach der 18-Punktemarke zu Boden ging.

Dies motivierte uns zusätzlich auf dem Weg ins Ries. Gefährlich wurde es nicht mehr. Man merkte der Mannschaft an, dass alle gewillt waren, die vier Punkte in Walkringen zu behalten. Alle Versuche des Gegners wurden ausfindig gemacht und mit mehreren Spielern entschärft.

Mit diesen vier wichtigen Punkten verliessen wir zum ersten Male in dieser Saison die Abstiegsplätze. Weiter wahrten wir dadurch auch den Anschluss an die Plätze vor uns. Das Ziel für das nächste Spiel besteht darin, bereits Platz 10 anzugreifen, fünf Plätze entfernt von den Abstiegsplätzen. Mit einer identischen Mannschaftsleistung wie heute ist dies ein realistisches Ziel.

HG Bigenthal-Walkringen 0/1147 – 1/ 1174 HG Oberwil b. Büren

Moser Benjamin 80 Punkte
Kläy Thomas 77 Punkte
Moser Yannik 75 Punkte

<- Zurück zu: Aktuell